Hamburg, Die Stadt, Die Wirklich Alles Hat!

Hamburg, Die Stadt, Die Wirklich Alles Hat!Ich bin sicher, Sie haben in letzter Zeit von Hamburg gehört, da die Stadt nicht nur das beste Nachtleben der Welt beherbergt, sondern auch eine der besten Städte zu besuchen und zu Leben. Aber Hamburg ist nicht aus dem nichts heraus gesprungen; tatsächlich denken viele Menschen in Deutschland (auch ich) an Hamburg als Hauptstadt in Bezug auf interessante Dinge zu tun, noch mehr als Berlin.

Es ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, die für jeden ein einzigartiges Erlebnis bietet, egal ob Sie nach punk, dem eleganten oder (wie die einheimischen sagen) dem“typisch Hamburch“ suchen. Bis vor kurzem wurde es oft von ausländischen Reisenden vernachlässigt, wird aber schnell zum gefragtesten Reiseziel in Deutschland. Also, wenn Sie sich Fragen: „warum besuchen Sie Hamburg?“ lassen Sie mich Ihnen ein paar Hinweise geben.

Hamburg Hat Ein Verrücktes Nachtleben

Sein Ruf ist mittlerweile weltweit bekannt: Hamburg hat das beste Nachtleben der Welt. Ob Sie einen drink oder zwei oder eine wilde Nacht suchen, Hamburg lässt Sie nicht im Stich. Ich schlage vor, Sie gehen zunächst zur Sternschanze und dann nach St. Pauli. Zum Glück für Sie sind beide Bereiche buchstäblich nebeneinander! Sternschanze (besser bekannt als „Schanze“) beherbergt mehrere bars; das Publikum hier ist ein wenig lokaler und die Atmosphäre ist eher Böhmisch.

Hamburg Hat Ein Verrücktes Nachtleben

Der beste Speise-und trinkbereich befindet sich an der Kreuzung Schulterblatt und Susannen Str., direkt neben Der roten Flora. Übrigens, Schanze ist auch der beste Ort in der Stadt für spezialkaffee und craft beer, neben der beliebten Mikrobrauerei, Ratsherrn. Auf dem Bürgersteig genießen viele Menschen an einem heißen Sommerabend eher ein Bier als eine Diskothek, das hier als „Cornern“ (Ecke) bekannt ist und besonders im Bereich der Sternschanze beliebt ist.

St. Pauli ist das Zentrum des lebendigen Hamburger Nachtlebens. Alles geht zurück in die Vergangenheit, als St. Pauli im Urlaub von Seglern frequentiert wurde. Der Stadtteil beherbergt die Reeperbahn, die auch als „die sündigste Meile Deutschlands“ bekannt ist, sowie die Große Freiheit, das Herz des Rotlichtviertels der Stadt. Wenn Sie nach bars und anderen alternativen clubs in St. Pauli suchen, gehen Sie zum Hamburger Berg (eine Straße direkt an der Reeperbahn). Noch besser, durchstreife die Hauptstraßen, um sehr interessante und weniger überfüllte Punkte zu finden! Ein guter Ort, um den Abend zu beginnen, ist Kosmos St. Liederlich, eine bar, die jeden Montag viele internationale Leute beherbergt. Oder gehen Sie zum Uebel und Gefährlich, dem berühmteren club der Stadt, ist in einem riesigen bunker des Zweiten Weltkriegs untergebracht und wird von einer Menge mehr alternative besucht. Es gibt viel Vielfalt.

Hamburg ist so anders

Als Hafenstadt Stand Hamburg lange Zeit in direktem Kontakt mit der Welt und ist daher eine sehr offene und internationale Stadt, die Teil dessen ist, was mich hierher gezogen hat. Dies ist ein Aspekt der Stadt, der gourmets sicherlich gefallen wird, da sich diese Vielfalt auch im kulinarischen panorama der Stadt widerspiegelt. Hamburg hat sogar ein eigenes kleines portugiesisches Viertel, das als Portugiesenviertel bekannt ist, wo Sie das berühmte und köstliche Pasteis de Nata finden. Das Portugiesische Viertel beherbergt auch Schwedische, finnische, Norwegische und Dänische Kirchen, die für Seeleute aus diesen Ländern auf Urlaub in Hamburg gegründet wurden. Diese Kirchen organisieren auch Ihre Weihnachtsmärkte (sehr beliebt), so stellen Sie sicher, für einige vinglögg und nordische Spezialitäten zu stoppen, wenn Sie die Stadt im Dezember besuchen. Ein Besuch in Hamburg gibt Ihnen verschiedene Perspektiven!